Aktuelles

 



 

Breitbandausbau in Teilbereichen von Gollenshausen      

Die Fa. ip-fabric verlegt ein Glasfaserkabel in der Mitterstraße bis nach Lambach. 

Als Anlieger an dieser Glasfasertrasse besteht die Möglichkeit einen Glasfaseranschluss zu erhalten, jedoch frühestens ab dem Frühjahr 2019.

Der Ausbau der Glasfaserhausanschlüsse erfolgt im Rahmen eines EIGENAUSBAUS durch die Fa. ip-fabric selbst und ohne staatliche Zuwendungen.

Die Gemeinde hat keinen Einfluss auf die Bereitstellung und Abwicklung oder Investitionskosten für mögliche Hausanschlüsse. Die Fa. ip-fabric darf als Telekommunikationsunternehmen öffentliche Straßen und Wege der Gemeinde Gstadt unentgeltlich nutzen.

Interessenten können sich direkt an die Fa. ip-fabric unter der Tel.-Nr.: 089-212319-21 oder Chiemgau-DSL@ip-fabric.net wenden.

 


  

 


Rettungstreffpunkte ermöglichen schnelle Hilfe bei Unfällen

Seit kurzem sind Rettungstreffpunkte rund um den Chiemsee in den Gemeinden Prien, Rimsting, Breitbrunn, Gstadt, Seebruck, Chieming, Grabenstätt, Übersee, Grassau und Bernau angebracht. Grund dafür waren vermehrte Unfälle am Chiemsee Rund- und Radweg in der jüngsten Vergangenheit, die in der Regel schwer zu orten waren. Die neu installierten Rettungstreffpunkte ermöglichen ein schnelleres Auffinden des Verletzten, da sie in die Datenbanken der Rettungsleitstellen Rosenheim und Traunstein eingepflegt sind.

Bei einem Notfall währen Sie bitte die 112 und geben der Rettungsleitstelle die Nummer auf dem Schild durch. Diese weiß anhand der dreiteiligen Identifizierungs-Nummer sofort, wo sich der Verletzte genau befindet.

Rettungstreffpunkte in Breitbrunn a. Ch.

Rettungstreffpunkte in Gstadt a. Ch.